Bauernhoferlebnis-dortmund.de

Weizen

Steckbrief Weizen
(Englisch: Wheat, Französisch: Blé, Spanisch: Trigo) :

Aussaat:                Oktober
Wuchshöhe:         50 bis 100 cm
Nutzung:               menschliche Ernährung und Tierfutter
Inhaltsstoffe:        60 % Stärke, 12 % Eiweiß, 2 % Fett und 13 % Wasser

Interessantes zum Weizen:

Bereits 6700 v. Chr. wurde er im heutigen Irak gefunden.
Der Anbau von Weizen dauert circa zehn Monate und spielt weltweit eine
enorme Rolle. Neben Reis stellt Weizen die wichtigste Getreideart für die
menschliche Ernährung dar.
Das Saatgut wird maschinell ausgestreut und dem Boden entsprechend
angepasst.
Beim Dreschvorgang werden Körner, Ähren und Halme getrennt.
Die Halme dienen als Stroh und die gereinigten Körner ergeben Mehl
oder Grieß.
Die Ähren des Weizens können senkrecht oder ein wenig geneigt stehen.
Pro Ähre sind drei oder fünf Blüten vorhanden.
Jede Ähre bringt in etwa 25-40 reife Körner hervor.